November 2014

 

Carmello darf zu seinem Freund Fuchur und musste nicht lange warten.

Tomas hat seine PS von sich überzeugt, er bleibt bei vielen Doggen zuhause.

Rubina durfte direkt aus der kalten Residenz in ein tolles, warmes Zuhause einziehen.

Sunshine, Marco und Kai durften direkt in ihr neues Zuhause einziehen.

Lord ist direkt adoptiert worden.

Mischa durfte in Ihr neues Zuhause ziehen.

Mulera hat Ihr neues zu Hause gefunden.

Kibo darf auf seiner PS bleiben, was schon von Anfang an schwer vermutet wurde.

Pum hat es ihrer Schwester nach gemacht, kam Als Pflegi in die Familie und hat den Virus frei gesetzt.

Samuel hat etwas länger warten müssen, nun aber seine passende Familie gefunden.

Nach so langer Zeit in dem tristen Tierheim, hat es auch Trasgau geschafft, endlich ein warems Zuhause zu finden.

Moka ist glücklich und darf sofort in ihrer Familie einziehen.

Hidra machte es ihrer Schwester nach und zieht direkt auf ein warmes Sofa.

Ximo darf mit seinen Geschwistern in eine bessere Zukunft reisen.

Chester brauchte nicht lange um eine Familie nur per Bild zu überezugen, ihn zu adoptieren.