Rüden in Deutschland

  

 

 Ansprechpartner der Hunde auf dieser Seite

 

Karoline Musa Tel. 06894 5825619  oder 0163-9829220

 

Karoline.Musa%vergessene-fellnasen@gmx.de

 

Bei Interesse unter Kontakt das Formular ausfüllen.

Eddi, Rüde, Mix, ca 4 Jahre,     Stand März2019

 

<3 Der kleine süsse EDDIE verliert seine Familie und sucht dringend ein neues Zuhause!

 

 EDDIE ist vier Jahre alt und nur 40cm hoch ;-)  Optisch ein ganz Süsser mit seinen etwas zu kurz geratenen Beinchen! Leider kann er noch nicht gut alleine bleiben und fremden Menschen begegnet er erstmal skeptisch und unsicher. Er bellt sie an und braucht eine Weile um Freundschaft zu schliessen! Eddie lebt bei einer Familie mit Kindern. Ist freundlich zu anderen Hunden. Zeigt sich verschmust bei Menschen, die er kennt! Wir suchen nun dringend Menschen, die bereit sind EDDIE aufzunehmen und sich auch bewusst sind, dass der kleine Mann noch erzogen werden muss!

 

Wer möchte den schwarzen Schatz aufnehmen?

Jandro, Rüde, LabbiMix, ca  2 Jahre, ca 60 cm, ca 32 kg,            Stand april2019

 

Paco (früher Jandro), 2 Jahre alt, nicht kastriert, Katzen verträglich: nicht bekannt bzw bei einem kurzen zusammen treffen mit einer Katze hatte er mehr Angst als die Katze. Er kennt den Umgang mit Kindern und kommt mit der Lautstärke und viel Trubel gut zurecht. Er steht auf und geht wenn es ihm zuviel wird. Paco ist stubenrein, abrufbar und kennt die Standard Kommandos. Paco geht gerne schwimmen, kennt Fahrrad fahren und Joggen. Er hat sehr viel power, deswegen wäre es für ihn sehr gut wenn sich jemand finden würde der Sport betreibt und ihn dabei mit nehmen kann. Auto fahren kennt er auch, allerdings wäre bei ihm eine Box angemessen...

 

Er ist eine tolle Seele ❤, läuft an der Leine sehr gut und ist ein sehr liebevoller Hund mit viel Energie.

 

In 76773 Kuhardt kennen zu lernen.

Edward, Rüde, Podenco, ca  6 Jahre, ca 50 cm,  ( Soc )          Stand März2019

Edward ist ein beliebter Hund bei seinen Artgenossen. Immer freundlich und nie auf Streit aus. Schon seit 4 Jahren wartet er auf eine Chance, sich zu beweisen.

Mit seiner dunklen Maske seinem Fuselfell und Stehohren ist er ein Hingucker.

Bei Menschen zeigt er sich vorsichtig und zurückhaltend. Weiß dass sie ihm mittlerweile nur Gutes wollen und lässt die Annäherung zu.

PS in 52525 Heinsberg-Wildenrath

PS Bericht :

 Edward -

 Edward als Podencomischling deklariert aber vom Wesen, Verhalten und auch Aussehen her ist er ein Schäferhundmischling. Er soll 7 Jahre alt sein.

 Edward ist ein wundervoller älterer Hund, in dem als er ankam sich in seinem Blick das ganze Elend der Welt wiederspiegelte.

 Sobald man ihn angessprochen hat oder ihm ein Leckerchen gegeben hat - kam der grenzenlos traurige, fragende Blick - du meinst doch nicht etwa mich ???

 Als Eddi (Edward) etwas länger bei mir war und sich auch mal kraulen ließ ist erst sein ganzes Elend zu Tage gekommen. Was erst nicht so sehr aufgefallen ist - ihm wurden wohl seine Zähne - damit er nicht beißen bzw. sich nicht wehren kommte - abgeschliffen.

 Von außen sieht es noch normal aus - legt man ihm die Hand ins Maul spürt man das oben wie unten alles nur eine "Platte" ist. Ich habe tagelang geweint - was hat man diesem Tier bloß angetan?!?!

 Trotz all dem begleitet er mich durch alle Räume und wenn einer der anderen Hunde mal bellt oder knurrt, zeigt er seine "Zähne" und will mich beschützen.

 Da kommt der Schäferhund voll durch!

 Eddi kann noch gar nich an die Leine genommen werden - beim kleinsten Versuch, verfällt er in Panik und will flüchten - oder ist starr vor Angst.

 Bei Edward ist der eigene Garten ein großer Segen und obwohl er mich ja immer begleitet, sieht man doch seinen suchenden Blick nach einer Fluchtmöglichkeit.

 Edward ist ein älterer Hund der wohl sein ganzes Leben durch nie die Sonnenseite des Lebens kennengelernt hat - dem man furchtbares angetan hat und der trotzdem anfängt

 - dem Menschen wieder zu vertrauen. Gestern hat er sich zum erstenmal zu mir, an meine Seite auf die Couch gelegt, hat sich kraulen lassen und ist in meinem Arm eingeschlafen. Ein erster großer Vertrauensbeweis. Gassigehen liegt noch in weiter Ferne, hier kann nur die Zeit, Vertrauen und ganz, ganz viel Liebe helfen.

 

Bericht September 2018:

 

Edward, er ist ein ganz besonderer Hund,

trotz seines schon recht hohem Alters (ca. 9 Jahre) ist es ein agiler Hund der

von Tag zu Tag jünger wird. Er ist bei seinem Menschen sehr anhänglich und

verschmust. Er versucht immer in der Nähe zu bleiben. Leider hat er immer noch

furchtbare Angst vor der Leine. Er ist auch draußen sehr panisch und schwer zu

halten, da er sehr kräftig ist. Für Edward ist ein ausbruchsicherer Garten ganz

wichtig weil das Gassi gehen draußen einfach purer Stress für ihn ist. Edward

kommt zwar mit jedem Hund zurecht aber könnte auch sehr gut als Einzel-Prinz

leben. Edward wurden wohl in jungen Jahren die Zähne abgeschliffen - und

trotzdem vertraut er seinen Menschen auch wenn er sehr schreckhaft ist. Edward

braucht einen Menschen der sich ganz auf ihn einlässt und ihn immer an seiner

Seite haben möchte.

 

 

Ansprechpartner Karoline Musa