Rüden bis 50 cm

  

 

 Ansprechpartner der Hunde auf dieser Seite

 

Birgit Jung

 

Tel. 06833 - 8635

 

b.jung.vergessenefellnasen@gmail.com

 

Bei Interesse unter Kontakt das Formular ausfüllen.

Korey, Rüde, Jagdhund Mix, geb Juni15, ca 50 cm, ca 22 kg, (Ama)          Stand Febr17

KOREY *junger, freundlicher Jagdhundrüde sucht seine

Menschen!

Korey Jagdhund Spanien sucht ES od PS

Alter: geb. ca. Juni 2015

Rasse: Bracke / Rüde

Größe: ca. 53 cm / 22 kg

hundeverträglich: Ja

katzenverträglich: nicht getestet

Aufenthalt: SPANIEN *Im Tierheim seit Ende Dezember 2016

Korey - der Schöne!!!

Er ist ein Bild von einem Jagdhund - tolle Fellfarbe,

liebenswerter Charakter, freundlich zu Zwei- und Vierbeinern.

Dennoch fand sein Jäger ihn nicht gut genug und gab den

hübschen Kerl ab.

Er ist noch jung; braucht Menschen die aktiv sind und

Lust haben sich viel in der freien Natur zu bewegen. Ein guter Hundekumpel für

lange Spaziergänge und Wanderungen.

Giovanni, Rüde, Mix, geb 2/2012, ca 36 cm, ca 13,5 kg,    (FBM)          Stand Nov18

 

Giovanni – über 2.250

Tage …

Mein Name ist

Giovanni und ich bin seit über 6 Jahren bei FBM.

Mein Name bedeutet

„Gott ist gnädig“ …davon habe ich bis jetzt kaum etwas gemerkt. Ich kam als Baby in die Stiftung und warte seit diesem Tag darauf, dass

mich endlich jemand sieht. Ich habe nie etwas anderes als FBM kennengelernt und

habe Angst in neuen Situationen oder vor neuen Menschen – in meiner Angst gehe

ich vor und will mich verteidigen. Ich brauche Zeit! ABER: es ist so leicht,

mein Herz zu gewinnen, zeig mir dass du mich magst, geh langsam mit offenem Herzen auf mich zu,

schenk mir dein Vertrauen (und Leckerlies!) – und ich schwöre dir, ich gehe für

dich durchs Feuer – dann bist du alles für mich, meine ganze Welt und ich werde

Dich immer lieben! Ich

träume so sehr von Liebe, einer Familie und einem Sofa…Bitte gebt mir eine

Chance auf das, was alle „ein Leben“ nennen…

 

Mein Steckbrief:

Geschlecht: Rüde

bei FBM: seit 08/2012

Geb. Dat.: 02/2012

Höhe: 36 cm

Gewicht: 13,5 Kilo

Katzen: nein

andere Hunde: ja

Erkrankungen: keine

 

Amelio, Marco, Rüden, Podmix, geb 8/2016, ca 40-45 cm,   (Cer)     Stand Mai19

Amelio

Marco

 

AMELIO und MARCO, Brüder

Männlich, kastriert, Podenco-Mix, KLEIN, geb. 13.08.2016, Gewicht ca 11-13 kg, Grösse 40-45 cm

Hallo und guten Tag, wir  wurden zusammen mit 1 Bruder ausgesetzt und dann ins Refugio gebracht.

Beide sind liebevoll, laufen ganz gut an der Leine und zeigen sich verträglich, wobei ein Tierheim mit fast 300 Hunden kein wirklicher Platz für die Fellnasen ist.

Drum melden Sie sich bei Interesse und wir geben Ihnen mehr Infos über die Brüder

  

Albin

Albin wurde eingefangen. Das war ziemlich schwierig, denn der Kleine ist schnell und wendig und wollte nicht. Aber da er den Hundekeksen nicht widerstehen konnte, sass er nach ein paar Tagen in der Lebendfalle.
Die ersten Tage im Tierheim war er scheu. Traute sich nicht aus dem Zwinger, ging allen Zweibeinern aus dem Wege.

Aber die Hundekekse wurde ihm auch hier wieder zum Verhängnis
Und nach wenigen Tagen ist er schon sehr viel aufgeschlossener und ist zugänglicher geworden. 
Er läuft brav hinterher sobald er die Kekse wittert und lässt sich nun auch schon streicheln und anfassen.

Wir vermuten, dass er sich eine Weile alleine durchgeschlagen hat und oft genug weg gejagt wurde wenn er bettelte... 
Mit ein bißchen Übung und Geduld wird man aber viel erreichen können bei dem smarten Kerlchen!

Keks ca.7 Jahre alt, Größe 35 cm (AM) stand Dezember 19

KEKS sucht Körbchen!!!


Der kleine KEKS war ein Strassenhund. Er lief alleine durch die Strassen, niemand kümmerte sich um den kleinen Kerl daher wurde er Mitte Oktober 2019 eingefangen und ins Tierheim gebracht.

KEKS wird auf ca. 7 Jahre vom spanischen Tierarzt geschätzt. Mit seinen 35 cm Schulterhöhe ist er zur Zeit mit der Kleinste im Tierheim. Er hat ein verwegendes Aussehen. Leichter Unterbiss und einen hervorstehenden Zahn - ein Unikum im Kleinformat! ;-)


Er ist ein aufgeschlossener Rüde, verspielt und freundlich, terriermässig etwas eigensinnig! ;-)


Neugierig und ohne Ängste erkundete er das Tierheim  und er macht den Eindruck,  dass er noch einiges in seinem Leben erleben möchte. Er braucht eine nette Familie, die diesen eigensinngen Zwerg die nötige Erziehung angedeihen lässt und die ihm eine zweite Chance gibt.


KEKS wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

Mittelmeerkrankheiten werden vor der Ausreise gecheckt.


Wer möchte dem kleinen Racker eine Chance auf ein Körbchen geben