Galgo Rüden in Deutschland

 

Ansprechpartner der Hunde auf dieser Seite

 

Birgit Jung   Tel. 06833 - 8635

 

Birgit.jung@vergessene-fellnasen.com

 

Marlene Resch   Tel. 06837 - 91602 oder 0152 - 53429042

 

Marlene.resch@vergessene-fellnasen.com

Bei Interesse unter Kontakt das Formular ausfüllen.

Thiago, Rüde, Galgo, geb 2013, Pflegestellen in Bayern (Ma)              Stand Jan18

Thiago kommt aus der Tötung von Madrid. Dort harrte aus, bis wir ihn reservierten konnten und ihn nach Deutschland holten. Nach einiger Zeit auf seiner PS bekam er eine Familie, die allerdings nicht windhunderfahren genug war, um ihm das zu bieten, was er braucht. Drum durfte er auf seine alte PS zurück und wartet dort auf seine Zweibeiner.

 

Bericht:

Schaut mich an......bin ich nicht ein schöner stolzer Galgo Bub ? Nur schade das ich immer noch kein Zuhause habe 😔 zu mir sei gesagt ich bin 2013 geboren und bin ein ruhiger Bub. Ich wünsche mir ein Zuhause mit einer lieben Freundin aber alleine geht auch . Ich gehe ruhig an der Leine und Spiele auch gerne . Aber meine Menschen sind mir das liebste Katzen und aufdringliche Hunde mag ich nicht besonders.

Magst du mich mal kennen lernen dann melde dich


Jocker, Rüde, Galgo-Podi Mix, ca 1- 1 1/2 Jahre, auf Pflegestelle im Saarland  (Anua)   Stand Sept17

Jocker kam als Junghund und ohne schlechte Vergangenheit aus Spanien in seine deutsche Familie. Dort wird er sehr geliebt und hat sich zu einem Sonnenschein entpuppt. Doch leider haben sich die persönlichen Umstände der Besitzerin geändert, sodass er nun einen neuen aktiven und sportlichen Wirkungskreis sucht. Bis dahin darf er auf einer PS bleiben
Zu Rico:
SEHR energiegeladen. Sehr schlau.
Kommt mit Kindern klar, ignoriert diese aber wenn andere Hunde da sind.
Katzen findet er toll. Diese sollten aber hundeerfahren sein. Werden im Freien als Jagdobjekt gesehen.
Mit anderen Hunden kommt er super klar. Spielt mit groß und klein, dies aber altersentsprechend eher wild und ungestüm.
Gerne zwickt  oder wirft er sich auf Hunde beim Spiel. Daher darf er auf seiner PS nur mit Maulkorb auf eine Hundewiese.
Grundkommandos und das Leben im Haus sind ihm bekannt. Gerne kuschelt er unter der Decke und schläft auf dem bequemen Sofa. Autofahren macht ihm Spass und an der Leine ist er ein feiner Begleiter.
Rico bräuchte auf jeden Fall eine aktive und unternehmensfrohe Familie, damit sein Drang zum Springen und seiner Lauffreudigkeit Rechnung getragen werden kann.

Rocky geb. 2013 , Größe 65 cm  26 kg, Pflegestelle in Grimma ( FBM)

kastriert: Ja Geimpft: Ja Chip: Ja

Wesen mit Menschen: Zurückhaltend / Schüchtern

Akt.-niveau: Niedrig

Leine: Sanft Kann zu Kindern:

Verträglich mit anderen Hunden:Ja

Verträglich mit Katzen: Ja

Aufenthalt: Deutschland seit 12.08.2017

Pflegestelle gefunden: Ja in 04668 Grimma Roda

Rocky schaut die Welt mit großen, wunderschönen Augen an, die schon viel zu viel gesehen haben. Er ist ein sehr feinsinniger Hund, der sehr sozial und sanft mit den anderen Hunden der Gruppe ist. Auch mein Kater findet ihn ok und streicht ihm um die Beine. Fremde Hunden möchte Rocky im Moment nicht begegnen - war er doch über 2 Jahre in einem sehr großem Tierheim - nun will er nur noch Ruhe, ganz viel Ruhe und viel Zeit um seinen neuen Lebensraum zu entdecken. Auf dem Spaziergang, Rocky geht die ganze Zeit direkt neben oder hinter mir, bleibet er mehr stehen, um sich umzuschauen, als daß er vorwärts möchte. Bebegnen wir fremden Hunden, erstarrt er und willl nur weg, keinem begegnen...dankbar dreht er dann mit mir um. Rocky ist noch so müde, aber wenn er wieder zu Kräften kommt ( Streß durch die vielen Hunde ist sehr anstrengend) wird er ein lustiger Bub werden : gestern hat er auf der Rennwiese plötzlich einen Bocksprong in die Luft gemacht, rannte in vollem Tempo ein paar Meter und genauso plötzlich wie er begonnen hat, stand er dann wieder still und trottete mir hinterher...da wird sich bald etwas entwickeln. Noch hat Rocky kein wirkliches Vertrauen zu den Menschen, aber immer wieder stellt er sich hinter mich - bitte streichele mich ! Gehe ich frontal auf ihn zu, möchte er weggehen, fordere ich ihn zum Bleiben auf, bleibt er stehen und duckt sich mit ganz hoch eingezogenen Schwanz.... Aber das wird hoffendlich bald Vergangenheit sein, immer mehr Mut und ab und zu Freude blinkt aus seinen wunderschönen Augen. Rocky kann gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden

Pierre, Rüde, Galgo, ca 2-3 Jahre, ca 68 cm, ( LaMa )     Pflegestelle im Saarland

Pierre ist im Tierheim La Mancha angekommen. Zeigt dort seine freundliche, liebenswerte Art und Weise gegenüber Menschen und seinen Artgenossen. Scheint noch nicht viel Schlechtes erlebt zu haben und hat keine Angst vor Neuem oder Unbekanntem. Durch seine 2-farbigen Augen und der tollen Musterung ist er ein echter Hingucker seiner Rasse.

Kann gerne auf seiner PS im Saarland besucht und kennen gelernt werden.

Bericht:

Pierre hat sich nach kurzer Zeit ins vorhandene Rudel integriert. Seine Verlustängste waren nach kurzer Zeit verschwunden. Das alleine bleiben im Rudel über mehrere Stunden macht ihm keine Probleme. Schmusig und relaxed zeigt er sich im Haus, zeigt drinnen und draussen keine Probleme mit Fremden oder Geräuschen. Draussen zeigt er nicht all zu viel Interesse an Wild, läuft top an der Leine und orientiert sich an alle anderen Hunden.  Das Autofahren meistert er ohne Stress. Sehr souverän und verspielt geht er mit grossen und kleinen Hunden um. Pierre sollte anfangs sein Platz im Rudel gezeigt bekommen, sodass er sich integrieren kann und weiss an welcher Stelle er steht.

Pinto, 10.Mon. 70 cm , Pflegestelle im Saarland (BU)

Pinto ist im Tierheim von Burgos angekommen . Jung und verspielt kann er es nicht verstehen, eingesperrt zu sein und würde so gerne seine Familie von seiner tollen Art überzeugen.

Bei Interesse füllen Sie das Kontaktformular aus.

Pinto durfte auf seine PS in Rehlingen -  Siersburg ziehen und kann dort gerne besucht werden.

 

Erster Bericht:

Lustiges verspieltes Kerlchen, der gerne mit anderen Hunden kontaktet. Er zeigt keinerlei Scheu ggü Menschen, mag das Autofahren, geht top an der Leine, kuschelt und läuft gerne mit Artgenossen und seiner Familie.

 

Kinder liebt er über alles , geht trotz seiner Größe sehr Zart mit ihnen um.

Trento, Rüde, Galgo, geb Mai 2013,     Pflegestelle im Saarland ( FBM )

TRENTO

Seit 21.12.16 bei FBM

Geb. 2.5.13

62 cm

23,5 kg

Katzen: Nein

Hunde: Ja

Kinder: Ja

Akt.-level: Mittel

Leine: ok

Man merkt Trento an, dass er in seiner Vergangenheit schlechte Erfahrungen

gemacht hat, daher seine Furcht vor allem vor Männern. Dennoch glauben wir,

dass er mit Geduld und viel Zuneigung dieses Problem recht schnell ueberwinden

könnte.

Mit anderen Hunden kann er friedlich zusammenleben.

Es erübrigt sich anzumerken, dass Trento eine Schoenheit ist.

MMK negativ bis auf Anaplasma, bereits behandelt

Trento ist reisefertig.

 

Erster Bericht der Pflegestelle:

Von Ängstlichkeit keine Spur, Trento ist sehr vorsichtig , geht super an der Leine hat sich sofort  dem vorhandenem Rudel angeschlossen . Auch mit Treppen und Kindern klappt alles super